NACHRICHTEN, MEINUNGEN UND AUSZEICHNUNGEN

Klicken Sie auf die unten stehenden Schlagzeilen, um die neuesten Nachrichten, Meinungsartikel und Auszeichnungen für Rechtsanwälte zu lesen.

Medienliste beitreten Alarme erhalten

Filter By:


Die Firma scott+scott logo Scott-Scott.com – Ein neues Aussehen, das widerspiegelt, was wir geworden sind

Scott-Scott.com – Ein neues Aussehen, das widerspiegelt, was wir geworden sind


Scott+Scott hat in den letzten zehn Jahren ein unglaubliches Wachstum erlebt. Wir haben nicht nur unser Team und unsere Fähigkeiten ausgebaut, sondern auch unsere physische Präsenz auf neuen Märkten und in neuen Gerichtsbarkeiten mit Büros in 10 wichtigen Städten, darunter New York, London, Amsterdam und Berlin, stark erweitert.

Read More Die Firma
Unternehmen Dunkle-Büro-Einstellung L Brands schließt 90-Millionen-Dollar-Deal für Klagen wegen „giftiger“ Arbeitsbedingungen ab

L Brands schließt 90-Millionen-Dollar-Deal für Klagen wegen „giftiger“ Arbeitsbedingungen ab


Der Multichain-Fachhändler L Brands kündigte am Freitag eine Vereinbarung über eine Reform der Unternehmensführung in Höhe von 90 Millionen Dollar an, um mehrere abgeleitete Klagen auf Schadenersatz wegen „toxischer“ Arbeitsplatzbedingungen, einschließlich sexueller Belästigung, beizulegen.

Read More Unternehmen
Die Firma Be- und Entladen von Schiffscontainern an der Rampe SHIPWRECK Millionen britischer Autofahrer könnten Entschädigung erhalten, nachdem der Betrug einer Reederei die Preise für Neuwagen in die Höhe trieb

SHIPWRECK Millionen britischer Autofahrer könnten Entschädigung erhalten, nachdem der Betrug einer Reederei die Preise für Neuwagen in die Höhe trieb


Scott+Scott erhebt beim britischen Competition Appeal Tribunal Klage gemäß dem Consumer Rights Act, um Verbrauchern, die ein neues Auto gekauft oder geleast haben und denen aufgrund von Preisabsprachen zu viel berechnet wurde, ihr Geld zurückzugeben.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Richterhammer und Justizwaage Allianz Investment Arm verklagt wegen 1 Mrd. Dollar Verlust durch Virus-Absturz

Allianz Investment Arm verklagt wegen 1 Mrd. Dollar Verlust durch Virus-Absturz


Scott+Scott reichte im Namen eines Pensionsplans der Teamsters Union eine Klage gegen AllianzGI ein, in der behauptet wurde, dass AllianzGI seine Risikokontrollen und sinnvolle Strategien zur Absicherung gegen Kursverluste für einen Fonds, der angeblich für extreme Marktschwankungen ausgelegt ist, aufgegeben hat.

Read More US-Büro Die Firma Wertpapiere
Die Firma Blöcke von Hand zu einer Treppe stapeln Weitere Kartellklagen gegen Visa und Mastercard in Großbritannien wegen Durchzugsgebühren

Weitere Kartellklagen gegen Visa und Mastercard in Großbritannien wegen Durchzugsgebühren


Eine Gruppe von Londoner Gastronomen und Privatclubs, die Reisegruppe Bourne Leisure und der Discounter Poundland haben im Vereinigten Königreich eine weitere Runde von Wettbewerbsklagen gegen Visa und MasterCard wegen Verrechnungsgebühren eingereicht.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Fallstudie Google Sammelklage Fallstudie Google – Rekordverdächtiger Vergleich zur Unternehmensreform in Höhe von 310 Millionen Dollar

Google – Rekordverdächtiger Vergleich zur Unternehmensreform in Höhe von 310 Millionen Dollar


In einem Vergleich mit einem der höchsten Dollarbeträge aller Zeiten hat die Google-Muttergesellschaft Alphabet zugestimmt, einen Fonds für Vielfalt, Gleichberechtigung und Eingliederung einzurichten. Dies ist Teil des Vergleichs im Rahmen des konsolidierten Rechtsstreits, der sich auf den mutmaßlich falschen Umgang des Unternehmens mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung gegen leitende Angestellte und die allgemeine Kultur der sexuellen Diskriminierung und Belästigung bezieht.

Read More Fallstudie Unternehmen
Die Firma Hochhäuser Sieben Banken zahlen 324 Millionen Dollar zur Beilegung von ISDAfix-Klagen

Sieben Banken zahlen 324 Millionen Dollar zur Beilegung von ISDAfix-Klagen


Sieben Banken haben sich bereit erklärt, 324 Millionen Dollar zu zahlen, um den Vorwurf der Manipulation des ISDAfix-Benchmarks, der beim Verkauf von Zinsderivaten und anderen Finanzinstrumenten verwendet wird, auszuräumen.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma berlin Scott+Scott eröffnet Berliner Büro mit Kartellrechtsprofi

Scott+Scott eröffnet Berliner Büro mit Kartellrechtsprofi


Die US-amerikanische Anwaltskanzlei Scott+Scott Attorneys at Law LLP kündigte am Donnerstag an, ein Berliner Büro zu eröffnen, das von einem Kartellrechtsexperten der Deutschen Bahn geleitet wird, um große multinationale Unternehmen zu betreuen, die Schadensersatz für Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht fordern.

Read More DE Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Aktienchart Fünf Banken müssen sich in London wegen Devisenhandels vor Gericht verantworten

Fünf Banken müssen sich in London wegen Devisenhandels vor Gericht verantworten


Scott+Scott reicht die europäische Version einer Sammelklage ein, die in den USA zu einem Vergleich in Höhe von 2,3 Mrd. Dollar geführt hat. In dieser Klage wird behauptet, dass Devisenhändler die Devisenmärkte manipuliert und den Anlegern bei Devisengeschäften Verluste zugefügt haben.

Read More Die Firma Kartellrecht
Die Firma Abwärtsgerichtete Aktienkarte über einer Weltkarte Barclays und JP Morgan gehören zu den Banken, die sich wegen Währungsmanipulationen einer Sammelklage in Großbritannien stellen müssen

Barclays und JP Morgan gehören zu den Banken, die sich wegen Währungsmanipulationen einer Sammelklage in Großbritannien stellen müssen


Barclays, JP Morgan, RBS, UBS und Citigroup werden von Anlegern verklagt, weil sie den weltweiten Devisenmarkt manipuliert haben sollen. Der Streitwert wird auf mehr als 1 Milliarde Pfund (1,24 Milliarden Dollar) geschätzt.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Hochhäuser Banken nach Skandalüberarbeitung der Libor-Manipulation beschuldigt

Banken nach Skandalüberarbeitung der Libor-Manipulation beschuldigt


Die Putnam Bank beschuldigt den Eigentümer der New Yorker Börse, sich mit einigen der größten Banken der Welt verschworen zu haben, um eine wichtige finanzielle Benchmark künstlich zu deflationieren.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Füllfederhalter und Brille, die auf einem ledernen Notizbuch ruhen UBS und HSBC schließen Vergleich über 28 Millionen Dollar in Swap-Sammelklage

UBS und HSBC schließen Vergleich über 28 Millionen Dollar in Swap-Sammelklage


Bankriesen willigen ein, 14 Millionen Dollar zu zahlen, um eine Sammelklage beizulegen, die besagt, dass sie an einer Verschwörung mit anderen Banken beteiligt waren, um einen Benchmark-Zinssatz zu manipulieren, der zur Festlegung der Bedingungen für Swap-Transaktionen verwendet wird.

Read More US-Büro Die Firma
Fallstudie US Foreign Exchange Class FallstudieAktion Devisen – 2,3 Milliarden Dollar an Abrechnungen

Devisen – 2,3 Milliarden Dollar an Abrechnungen


Im Jahr 2013 reichte Scott+Scott Klage gegen einige der größten Banken der Welt ein und behauptete, die Banken hätten sich abgesprochen, um die Preise für Devisentransaktionen festzulegen. Scott+Scott vertritt Privatpersonen und institutionelle Anleger, öffentliche Pensionsfonds, Pensionsfonds der Polizei und Feuerwehr sowie Taft-Hartley-Gewerkschaftsfonds.

Read More Fallstudie Kartellrecht
Die Firma Geschäftsleute, die an Charts arbeiten Forex-Geschäfte im Wert von 111 Mio. $ erhalten vorläufiges OK, 15. Bank gibt sich zufrieden

Forex-Geschäfte im Wert von 111 Mio. $ erhalten vorläufiges OK, 15. Bank gibt sich zufrieden


Ein Bundesrichter genehmigte vorläufig die vorgeschlagenen Vergleiche in Höhe von 111,2 Millionen Dollar zwischen fünf Banken und Anlegern in einer Klage, in der die größten Banken der Welt der Manipulation von Devisenkursen beschuldigt werden, womit sich die Zahl der Banken, die einen Vergleich geschlossen haben, auf 15 erhöht.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Richterhammer und Justizwaage Scott+Scott kündigt Sammelklage im Namen von R-CALF USA an

Scott+Scott kündigt Sammelklage im Namen von R-CALF USA an


Scott+Scott reicht beim Bundesbezirksgericht in Chicago eine Sammelklage ein, in der die vier größten Rindfleischverpacker des Landes beschuldigt werden, gegen das US-Kartellrecht verstoßen zu haben, indem sie die Preise für amerikanische Viehzüchter unrechtmäßig gedrückt haben.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Be- und Entladen von Schiffscontainern an der Rampe Autoversand-Kartell sieht sich einer 150-Millionen-Pfund-Sammelklage gegenüber

Autoversand-Kartell sieht sich einer 150-Millionen-Pfund-Sammelklage gegenüber


Fünf Schifffahrtsunternehmen, die wegen eines Kartells für den Transport von Autos in das Vereinigte Königreich zu einer Geldstrafe verurteilt wurden, sind Ziel einer Sammelklage in Höhe von 150 Millionen Pfund (189 Millionen Dollar) nach US-amerikanischem Vorbild, die von der Anwaltskanzlei Scott+Scott UK LLP in London geführt wird.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Verbraucher minimalistische abstrakte Ansicht einer Treppe Scott+Scott erwirkt einstweilige Verfügung in Klage über Madoff-Verluste

Scott+Scott erwirkt einstweilige Verfügung in Klage über Madoff-Verluste


Die in New York ansässige Partnerin Beth Kaswan von Scott+Scott LLP und ihr Team von Prozessanwälten haben gestern einen entscheidenden Gerichtsbeschluss im Namen des Mandanten der Kanzlei, der New York University, erwirkt.

Read More US-Büro Verbraucher Wertpapiere
Die Firma Belinda Hollway Ein Loch im Markt: Scott+Scott eröffnet in der Stadt mit Plänen zur Ausnutzung von Konflikten und zur Ausnutzung von Wettbewerbs-Sammelklagen

Ein Loch im Markt: Scott+Scott eröffnet in der Stadt mit Plänen zur Ausnutzung von Konflikten und zur Ausnutzung von Wettbewerbs-Sammelklagen


Die in Connecticut ansässige Anwaltskanzlei Scott+Scott hat die Wettbewerbsrechtlerin Belinda Hollway von Freshfields Bruckhaus Deringer als Leiterin ihres ersten Büros in der Stadt und in Europa eingestellt.

Read More UK-Büro Die Firma
Fallstudie Business Professional schaut aus dem Fenster mit Finanzpapieren auf einem Tisch NEUARTIGE ANLEGERWIEDERHERSTELLUNG: Scott + Scott verklagt erfolgreich zwei große Banken gemäß dem Trust Indenture Act von 1939 – ein Novum bei bundesweiten Wertpapierprozessen.

NEUARTIGE ANLEGERWIEDERHERSTELLUNG: Scott + Scott verklagt erfolgreich zwei große Banken gemäß dem Trust Indenture Act von 1939 – ein Novum bei bundesweiten Wertpapierprozessen.


Scott+Scott reichte im Namen der klagenden Investoren Klage ein und behauptete, dass die beiden Banken bei der Übernahme der Treuhandaufgaben für ein Kreditportfolio von Washington Mutual NA das Vorhandensein von Krediten mit Zeichnungsmängeln ignorierten. Scott +Scott war die erste Kanzlei, die sich um die Unterstützung von Anlegern bemühte, indem sie Rechtsmittel nach dem Trust Indenture Act von 1939 einlegte.

Read More US-Büro Fallstudie Wertpapiere
Die Firma Nahaufnahme eines Luxusautos Sammelklage könnte Erstattung von 60 £ pro Neuwagen bedeuten

Sammelklage könnte Erstattung von 60 £ pro Neuwagen bedeuten


Händler könnten dank einer Sammelklage gegen fünf große Speditionsunternehmen mit einer Rückerstattung von bis zu 60 Pfund pro gekauftem Neuwagen rechnen.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Hochhäuser Englisches Gericht entscheidet, dass die Interbankenentgelte von Visa und MasterCard den Wettbewerb beschränken

Englisches Gericht entscheidet, dass die Interbankenentgelte von Visa und MasterCard den Wettbewerb beschränken


Visa und MasterCard haben in ihrem langjährigen Kampf gegen eine Reihe von Einzelhändlern Berufungen verloren, da ein englisches Gericht befand, dass ihre multilateralen Interbankenentgeltregelungen den Wettbewerb beschränken.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma moderne Büroansicht EU verhängt Geldstrafe von 1 Milliarde Euro gegen britische Banken wegen Manipulationen am Devisenmarkt

EU verhängt Geldstrafe von 1 Milliarde Euro gegen britische Banken wegen Manipulationen am Devisenmarkt


Fünf Banken wurden von der Europäischen Union zu einer Geldstrafe von mehr als 1 Milliarde Euro (875 Millionen Pfund) verurteilt, weil sie den mehrere Billionen Dollar schweren Devisenmarkt manipuliert haben. Die Europäische Kommission sagt, die Entscheidung zeige, dass „kollusives Verhalten nicht toleriert wird.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Marmorsäulen des Gerichtsgebäudes Deutsche Bank muss 190 Millionen Dollar für Devisenmanipulationen zahlen

Deutsche Bank muss 190 Millionen Dollar für Devisenmanipulationen zahlen


Die Deutsche Bank AG hat sich bereit erklärt, 190 Millionen Dollar zu zahlen, um den Vorwurf der Manipulation von Devisenkursen beizulegen. Damit ist sie die letzte in einer Reihe von globalen Banken, die Sammelklagen in Höhe von insgesamt 2,3 Milliarden Dollar beigelegt haben.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma digitale Weltkarte mit verschiedenen Datenpunkten Standard Chartered ist eine von fünf Banken, die wegen Devisenmanipulationen 111 Millionen Dollar zahlen müssen

Standard Chartered ist eine von fünf Banken, die wegen Devisenmanipulationen 111 Millionen Dollar zahlen müssen


Standard Chartered gehört zu den fünf Banken, die sich gemeinsam bereit erklärt haben, amerikanische Klagen im Zusammenhang mit Preisabsprachen auf dem Devisenmarkt im Wert von 5 Billionen Dollar pro Tag beizulegen.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Marmorsäulen des Gerichtsgebäudes EU verhängt Geldstrafen von 1,2 Milliarden Dollar gegen Barclays, Citi, JP Morgan, MUFG und RBS wegen Devisenmanipulationen

EU verhängt Geldstrafen von 1,2 Milliarden Dollar gegen Barclays, Citi, JP Morgan, MUFG und RBS wegen Devisenmanipulationen


Barclays, Citigroup, JP Morgan, MUFG und Royal Bank of Scotland wurden von der Europäischen Union zu einer Geldstrafe von insgesamt 1,07 Milliarden Euro (1,2 Milliarden Dollar) verurteilt, weil sie den mehrere Billionen Dollar schweren Devisenmarkt manipuliert hatten.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Nahaufnahme eines Schachbretts mit einem Springer, der einer Reihe von Bauern gegenübersteht Aufgepasst, Großbanken: Die Klagen kommen, und hier ist der Anwalt, der sie einreicht

Aufgepasst, Großbanken: Die Klagen kommen, und hier ist der Anwalt, der sie einreicht


Nachdem David Scott, geschäftsführender Gesellschafter von Scott+Scott, für Personen in den USA, die Devisen und Deviseninstrumente von Großbanken erworben haben, Vergleiche in Höhe von über 2 Milliarden Dollar erwirkt hat, hat er den Bedarf an ähnlichen Ansprüchen in der EU ermittelt.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Verbraucher junges Mädchen bei der Datenerfassung TikTok sieht sich einer Klage über den Datenschutz von Londoner Jugendlichen gegenüber

TikTok sieht sich einer Klage über den Datenschutz von Londoner Jugendlichen gegenüber


Richter entscheidet zugunsten der 12-jährigen Klägerin, die anonym bleiben darf, weil sie behauptet, dass die Video-Sharing-App TikTok die persönlichen Daten von Kindern illegal ausnutzt.

Read More UK-Büro Verbraucher
Die Firma Würfel und Säulen im abstrakten Raum Banken einigen sich auf Währungsmanipulationsklagen für 111 Millionen Dollar

Banken einigen sich auf Währungsmanipulationsklagen für 111 Millionen Dollar


Fünf weitere Banken haben sich bereit erklärt, die Vorwürfe der Manipulation der Devisenmärkte beizulegen, da der Devisenskandal die Finanzbranche weiterhin verfolgt.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Fallstudie Wendy's Sammelklage Fallstudie Datenpanne bei Wendy’s – 50 Millionen Dollar Abfindung und verbesserte Sicherheitsprotokolle

Datenpanne bei Wendy’s – 50 Millionen Dollar Abfindung und verbesserte Sicherheitsprotokolle


Im Jahr 2016 verklagten die First Choice Federal Credit Union und andere Finanzinstitute das Fastfood-Restaurant Wendy’s wegen einer fünf Monate andauernden Datenpanne. Sie beriefen sich auf Schwachstellen in den Datensicherheitssystemen der Kette, die es Hackern ermöglichten, auf 18 Millionen Zahlungskarten zuzugreifen. Scott+Scott vertrat als Co-Lead Counsel das Finanzinstitut und die mutmaßliche Klägergruppe in dieser Klage.

Read More Fallstudie Verbraucher
Die Firma Nahaufnahme des Aktiencharts US verhängt Geldstrafe gegen HSBC in Höhe von 175 Mio. $ wegen „unsolider“ Devisengeschäfte

US verhängt Geldstrafe gegen HSBC in Höhe von 175 Mio. $ wegen „unsolider“ Devisengeschäfte


HSBC wurde von der US-Notenbank mit einer Geldstrafe in Höhe von 175 Millionen Dollar belegt, weil sie es versäumt hat, ihre Händler am Missbrauch vertraulicher Kundeninformationen zu hindern und Konkurrenten über ihre eigenen Handelspositionen zu informieren.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Gläser auf einer Zeitung mit einer Tasse Kaffee und einem Laptop Perspektive: Rechtsstreitigkeiten – Zustand der Bezahlung?

Perspektive: Rechtsstreitigkeiten – Zustand der Bezahlung?


David Scott, geschäftsführender Partner von Scott+Scott, erläutert, wie Gesetzesänderungen wie das britische Gesetz über Verbraucherrechte (Consumer Rights Act 2015) zu einer Zunahme von Sammelklagen geführt haben, die von Pensionsfonds angestrengt werden, um Investitionsverluste auszugleichen und die Unternehmensführung zu verbessern.

Read More Die Firma Wertpapiere
Die Firma Markus-Hutschneider Scott+Scott holt Rechtsberater der Deutschen Bahn als Leiter des neuen Büros

Scott+Scott holt Rechtsberater der Deutschen Bahn als Leiter des neuen Büros


Markus Hutschneider, ehemaliger Leiter des Case Managements Wettbewerbsprozesse bei der Deutschen Bahn, hat bei Scott+Scott die Leitung des neuen, auf Wettbewerbsrecht spezialisierten Berliner Büros übernommen.

Read More DE Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Marmorsäulen des Gerichtsgebäudes Sammelklage gegen Barclays und JPMorgan wegen Forex-Rigging in Großbritannien

Sammelklage gegen Barclays und JPMorgan wegen Forex-Rigging in Großbritannien


Fünf Banken wurden von Anlegern vor einem britischen Kartellgericht verklagt, weil sie den globalen Devisenmarkt manipuliert haben sollen. In einer Sammelklage nach US-amerikanischem Vorbild geht es um mehr als 1 Milliarde Pfund (1,2 Milliarden Dollar).

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Ansicht des Anwaltsbüros EU BESTRAFT FÜNF BANKEN MIT 1,1 MRD. EURO WEGEN DEVISENKARTELL

EU BESTRAFT FÜNF BANKEN MIT 1,1 MRD. EURO WEGEN DEVISENKARTELL


Brüssel hat gegen Banken eine Geldstrafe in Höhe von 1,07 Milliarden Euro verhängt, weil sie an Kartellen zur Manipulation des Devisenmarktes für 11 Währungen beteiligt waren. Die Anwälte der Anleger in dem US-Zivilverfahren haben auf das Urteil gewartet, um den europäischen Teil der Klagen einzuleiten.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Scott+Scotts London Calling wird immer stärker

Scott+Scotts London Calling wird immer stärker


US-Sammelklägerfirma knüpft neue Verbindungen zu Londons renommierten Brick Court Chambers, um weitere Pläne für Forex-Prozesse zu entwickeln.

Read More UK-Büro Die Firma
Die Firma Abwärtsgerichtete Aktienkarte über einer Weltkarte Teamsters Fund verklagt AllianzGI wegen Hedgefonds-Verlusten

Teamsters Fund verklagt AllianzGI wegen Hedgefonds-Verlusten


Scott+Scott reichte im Namen der Teilnehmer des Teamster Members Retirement Plan Klage gegen Allianz Global Investors und ihre Tochtergesellschaften ein, da die Anleger eines von ihr verwalteten Hedgefonds fast 1 Milliarde Dollar verloren hätten.

Read More US-Büro Die Firma Wertpapiere
Die Firma Hochhäuser Der CAT und die (angebliche) Geige. Der Devisenhandelsskandal verfolgt die Banken weiterhin.

Der CAT und die (angebliche) Geige. Der Devisenhandelsskandal verfolgt die Banken weiterhin.


Scott+Scott hat beim Competition Appeal Tribunal (CAT) eine Sammelklage gegen Devisenhändler wegen Devisenmanipulationen eingereicht. Jetzt lacht niemand mehr.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Person, die die Nachrichten auf einem Tablet liest Vodafone verklagt Visa und MasterCard auf Zahlung von Durchzugsgebühren in Großbritannien

Vodafone verklagt Visa und MasterCard auf Zahlung von Durchzugsgebühren in Großbritannien


Vodafone und seine Partner behaupten, dass die Händlergebühren, die sie für jede Visa- und MasterCard-Kredit- und Debitkartentransaktion zahlen müssen, um ein Vielfaches höher sind, als sie sein sollten.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Nahaufnahme des Aktiencharts Sammelklage kommt nach UK mit großer Devisenmanipulationsklage

Sammelklage kommt nach UK mit großer Devisenmanipulationsklage


Scott+Scott, die in den USA eine Sammelklage gegen Bankkonzerne wegen angeblicher Devisenmanipulationen geführt haben, reichen eine kartellrechtliche Klage gegen Verbraucher ein – ein Testfall für Sammelklagen nach amerikanischem Vorbild in England.

Read More Die Firma Kartellrecht
Die Firma Nahaufnahme des Aktiencharts Scott+Scott antwortet auf Sherman Joyce’s Law360 Gastartikel, „Gov’t Opioid Suits Hide Attorney’s Personal Interests“.

Scott+Scott antwortet auf Sherman Joyce’s Law360 Gastartikel, „Gov’t Opioid Suits Hide Attorney’s Personal Interests“.


Die New Yorker Bankenaufsichtsbehörde teilte am Dienstag mit, dass die Standard Chartered Bank 40 Millionen Dollar zahlen wird, um die Vorwürfe auszuräumen, sie habe sich an einem System zur Manipulation von Devisenrichtkursen beteiligt.

Read More US-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Scott+Scott stellt drei Mitarbeiter für das neue Büro in Amsterdam ein

Scott+Scott stellt drei Mitarbeiter für das neue Büro in Amsterdam ein


Das amerikanische Unternehmen Scott+Scott hat Damien F. Berkhout als Leiter seines Amsterdamer Büros eingestellt. Stefan Tuinenga hat die Position des Counsel übernommen und Marianne Meijssen ist als Senior Associate in die Kanzlei eingetreten.

Read More NL-Büro Die Firma
Die Firma Blöcke von Hand zu einer Treppe stapeln Urteil zu Swipe-Gebühren eröffnet Visa, MasterCard eine Welle von Klagen

Urteil zu Swipe-Gebühren eröffnet Visa, MasterCard eine Welle von Klagen


Drei hochrangige Richter des Berufungsgerichts urteilten, dass Visa Inc. und MasterCard Inc. die Durchzugsgebühren, auch bekannt als Interbankenentgelte – die von den Banken für jeden Kreditkartenkauf erhobenen Gebühren – in einer unzulässigen Höhe festgesetzt haben, die den Wettbewerb einschränkt.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma 3D-Würfel in einem 3 x 4-Raster mit einem schiefen Punkt angeordnet Scott, Lowey übernehmen die Führung in der Klage gegen die Preisfestsetzung bei Anleihen

Scott, Lowey übernehmen die Führung in der Klage gegen die Preisfestsetzung bei Anleihen


Scott+Scott Attorneys at Law LP und Lowey Dannenberg PC mit der Leitung einer vorgeschlagenen Sammelklage im Namen von Anlegern beauftragt, die behaupten, dass Großbanken über mehrere Jahre hinweg die Preise von Fannie Mae- und Freddie Mac-Anleihen manipuliert haben.

Read More Die Firma Kartellrecht
Die Firma Hand, die den Fall der Dominosteine aufhält Kodak bringt Kartellrechtsstreit mit Goldman und anderen nach Großbritannien

Kodak bringt Kartellrechtsstreit mit Goldman und anderen nach Großbritannien


Die Einheiten von Eastman Kodak Co. reichen beim High Court of Justice of England and Wales eine Klage gegen Goldman Sachs, Glencore und andere ein, in der sie beschuldigt werden, die Aluminiumpreise zu manipulieren.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Glasglobus auf einem Laptop liegend EU verhängt Geldstrafe gegen Großbanken wegen Fehlverhaltens auf dem Devisenmarkt

EU verhängt Geldstrafe gegen Großbanken wegen Fehlverhaltens auf dem Devisenmarkt


Die Behörden der Europäischen Union verhängten am Donnerstag gegen fünf weltweit tätige Banken Geldstrafen in Höhe von insgesamt 1,07 Milliarden Euro (1,2 Milliarden Dollar), weil sie den Devisenmarkt durch den Austausch sensibler Informationen und Handelspläne in Online-Chatrooms manipuliert hatten, um sich finanziell zu bereichern.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma digitale Weltkarte mit verschiedenen Datenpunkten Banken müssen sich wegen Devisenmanipulationen vor Gericht verantworten – 1 Milliarde Pfund

Banken müssen sich wegen Devisenmanipulationen vor Gericht verantworten – 1 Milliarde Pfund


Fünf Banken sehen sich in Großbritannien einer Sammelklage in Höhe von 1 Milliarde Pfund gegenüber, weil sie angeblich den Devisenmarkt manipuliert haben. Scott+Scott geht davon aus, dass sich der Sammelklage „Zehntausende“ von Unternehmen, wie etwa Pensionsfonds, anschließen werden.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Gläser auf einer Zeitung mit einer Tasse Kaffee und einem Laptop Scott+Scott erweitert seine internationale Präsenz mit einem Büro in Amsterdam

Scott+Scott erweitert seine internationale Präsenz mit einem Büro in Amsterdam


Scott+Scott gibt die Eröffnung von Scott+Scott Europe BV in Amsterdam bekannt und setzt damit seine globale Expansion fort.

Read More NL-Büro Die Firma
Die Firma Scott+Scott startet in Amsterdam

Scott+Scott startet in Amsterdam


Scott+Scott eröffnet ein Büro in den Niederlanden, um den Bedenken der Mandanten hinsichtlich der Auswirkungen des Brexit auf wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten Rechnung zu tragen.

Read More NL-Büro Die Firma
Die Firma Barclays und RBS gehören zu den Banken, die von einer Klage wegen Devisenmanipulationen im Wert von 1 Milliarde Pfund betroffen sind

Barclays und RBS gehören zu den Banken, die von einer Klage wegen Devisenmanipulationen im Wert von 1 Milliarde Pfund betroffen sind


Barclays und die Royal Bank of Scotland (RBS) gehören zu den fünf Banken, gegen die eine Sammelklage in Höhe von 1 Milliarde Pfund wegen Devisenmanipulationen eingereicht wurde, die heute beim Competition Appeal Tribunal (CAT) als Sammelklage eingereicht wurde.

Read More UK-Büro Die Firma Kartellrecht
Die Firma Nahaufnahme eines Schachbretts mit einem Springer, der einer Reihe von Bauern gegenübersteht Golfstromversorger verklagen Prysmian und andere wegen Stromkabelkartell auf Schadenersatz

Golfstromversorger verklagen Prysmian und andere wegen Stromkabelkartell auf Schadenersatz


Scott+Scott Netherlands reicht im Namen staatlicher Versorgungsunternehmen in der Golfregion Klage gegen Stromkabelhersteller wegen deren Beteiligung an einem mehrjährigen globalen Kartell ein.

Read More NL-Büro Die Firma Kartellrecht